Pilion Zeit für Ausflüge

Strand und Fischer in Pilion

Der Pilion gehört zu den schönsten Regionen Griechenlands. Im Osten stürzt die Steilküste ins Meer ab und im Westen bilden kleine Buchten und Badestrände den Übergang zwischen Festland und Meer. Dazwischen liegt eine sattgrüne, zum Teil wilde Landschaft, die man auf manche Weise erkunden kann.

Steinhäuser im PilionMalerische Dörfer mit engen Gassen, kleine Kirchen und Klöster sind sehenswerte Ausflugsziele. Es gibt viele schöne Strecken, die Sie sich erwandern können, manche können anders als zu Fuß gar nicht erreicht werden. Sie können die Gegend auch hoch zu Ross erkunden - in Argalasti bietet ein erfahrener Führer Treks durch den südöstlichen Pilion an.

Von Volos oder Horton aus können Sie mit einem Motor- oder Segelboot die Gegend vom Wasser aus entdecken. Auch eine Tour unter Wasser ist möglich: In Horton und in Agia Kiriaki befinden sich Tauchschulen. Eine besondere Attraktion ist die historische Dampflok, die zwischen Ano Lehonia und Milies über Viadukte und steinerne Brücken durch die Hügel des Pelion fährt. Wer das ursprüngliche Griechenland sucht, der findet es gewiss im Pilion.

Die Häuser

Pilion

Über uns